Unsere Netzwerk-Anbieter betreiben automatisierte Tools zum Schutz des Netzwerkes, Deines Server und anderer Server. Dieses Tool analysiert den ausgehenden Traffic aller Server. Wenn dieses System feststellt, dass eine illegale oder verdächtige Aktivität von Deinem Server ausgeht, wird die IP-Adresse (egal ob IPv4 oder IPv6) für weiteren Traffic gesperrt.

Deine IP-Adresse wird gesperrt, wenn…

  • Du einen ausgehenden (D)DoS-Angriff startest
  • Dein Server andere Server angreift (bruteforce, etc.)
  • Dein Server andere Netzwerke scannt (Port scan, Net scan, …)
  • Dein Server Spam-Mails verschickt

Das kommt meistens durch unzureichende Absicherung Deines vServers: Ein unsicheres Passwort, eine veraltete Software-Version eines Programms, Server mit Root-Rechten oder andere Exploits reichen schon. Eine gute Server-Sicherheit ist daher mit ganz schön viel Aufmerksamkeit und Arbeit verbunden. Sobald Dein Server eine öffentliche IP-Adresse besitzt (IPv4 oder IPv6) bzw. er außerhalb eines lokalen Netzwerks erreichbar ist (= „mit dem Internet verbunden“), kann er schon zur Zielscheibe werden.

Bitte nehme das allgemeine Thema Server-Sicherheit daher ernst. Wenn Du solche Lücken wie oben genannt (auch unbewusst) offen lässt, verstößt Du rechtlich gesehen gegen unsere AGB.

Das kannst Du jetzt tun

Wenn Dein Server mit dem Grund Anti-Hack gesperrt wurde, musst Du dich unbedingt bei uns melden. Um die IP-Adresse wieder zu entsperren, sind weitere Tätigkeiten notwendig.

  • Die Freischaltung der IP-Adresse und des Servers ist kostenpflichtig. Es fallen Kosten in Höhe von 5€ an. Bitte lade diesen Betrag auf das Guthaben-Konto von Prepaid-Hoster auf. Wir müssen die IP-Adresse manuell wieder freischalten, daher kommen diese Kosten zustande. Wir verdienen an diesem Prozess nichts.
  • Eine Neuinstallation des Servers ist zwingend erforderlich, um weitere Angriffe zu verhindern und um das Netzwerk zu schützen. Wir übernehmen die Neuinstallation. Ein Techniker kann nur in absoluten Notfällen eine Sicherung deiner Daten durchführen. Dieser Eingriff kostet 5€ pro angefangener 15 Minuten. Beachten bitte, dass Du nach AGB §7, Absatz 4 für Sicherungskopien eigenverantwortlich bist und kein Anrecht auf eine Sicherungskopie hast.
  • Gib uns bitte grünes Licht, dass Du die Nachricht erhalten hast und demnächst entsprechende Vorkehrungen treffen wirst, damit ein solches Problem nicht erneut auftritt. Tritt das Problem erneut auf, müssen wir den Prepaid-Vertrag leider kündigen, da Du in diesem Fall erneut gegen die AGB verstoßen hast.
  • Im Anschluss ist das Thema dann abgeschlossen und wir verbinden Deinen Server wieder mit dem Internet! 😉